Kanaya Midori Kamairicha bio

Art. Nr. 822

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand.

Grundpreis €170,00 pro 1kg
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen:

Packung

Kamairicha ist eine traditionelle japanische Teesorte

Kamairicha ist eine spezielle Art des Tamaryokucha (ebenfalls genannt: Guri-cha). Während alle Tamaryokucha-Sorten davon gekennzeichnet sind, dass die Blätter leicht gekräuselt sind (Komma-förmig), ist die besondere Eigenschaft des Kamairicha über diese grundlegende Eigenschaft hinaus, dass die frischen Blätter nicht gedämpft, sondern trocken erhitzt wurden um die Enzyme zu inaktivieren.

Kamairicha ist damit die traditionellste japanische Teesorte. Während zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch fast alle Tees in Japan trocken erhitzt wurden, machten die gedämpften Tees zur Mitte des 20. Jahrhunderts bereits ca. 50% der hergestellten Menge aller Grüntees in Japan aus. Heutzutage macht die gesamte hergestellte Menge des Kamairicha nur noch ca. 1% der gesamten japanischen Teeproduktion aus.

Kamairicha wird fast ausschließlich auf der südlichsten Hauptinsel Kyushu hergestellt. Die bergige Region in der Präfektur Miyazaki ist für ihre Kamairicha Qualitäten sehr bekannt und hoch geachtet.

Meisterlich verarbeiteter japanischer Tee Kanaya Midori Kamairicha bio

Für die Teestrauchvarietät Kanaya Midori überraschend süße Noten prägen diesen meisterlich verarbeiteten Kamairicha aus der Präfektur Miyazaki. Er stammt von einem Bio-Teegarten, der seit mehreren Generationen ausschließlich auf die Herstellung von Kamairicha spezialisiert ist. Wir empfehlen beim ersten Aufguss auf eine kurze Ziehzeit zu achten.

    1. Kamairicha bio* aus Japan
    2. *DE-ÖKO-039 Nicht-EU-Landwirtschaft
    3. Empfehlung: Zubereitung in einer Kyusu (japanisches Einhandkännchen)
    4. 1-2 Teelöffel Tee für 200ml
    5. Aufgusstemperatur ca. 75-80°C.
    6. Ziehzeit: 1. Aufguss 40-50Sec., 2.-4. Aufguss 15Sec.