Russische Teekultur am Tag des Tees 2015

1 min. geschätzte Lesezeit

Russische Teekultur am Tag des Tees

Rund um den Samowar: Die russische Teekultur

Neben Teeblättern spielt der Samowar die Hauptrolle bei der russischen Art der Teezubereitung. Ein Samowar, der schon optisch ein besonderer Blickfang ist, darf in fast keinem russischen Haushalt fehlen. Der Name des praktischen und dekorativen Samowars bedeutet in der Übersetzung "Selbstkocher" - und diese Bezeichnung beschreibt die Funktionsweise des Teekochers sehr gut. Traditionelle Samoware aus Bronze oder Kupfer werden mit Holz oder Kohle beheizt. Moderne Teezubereitungsmaschinen im Samowarstil bestehen aus Edelstahl oder Glas, der Betrieb erfolgt mit Strom.

Im unteren, größeren Teil des Samowars wird ständig Wasser heiß gehalten. Der kleine, obere Bestandteil ist die "Tscheinik". Das ist ein kleines Kännchen, darin wird hoch konzentrierter Schwarztee gekocht. Nun kann sich jeder Teetrinker die gewünschte Menge des Teekonzentrats in ein Glas oder eine Tasse füllen und mit heißem Wasser aufgießen, dafür befindet sich unten am Samowar ein kleiner Hahn.

Schwarztee in der russischen Teekultur

Die russische Teekultur verwendet schwarzen Tee, und zwar in der Regel ganze Teeblätter. Die Blätter werden vor der Zubereitung mehrfach gewaschen. Die meisten Teetrinker verzichten auf Milch oder Sahne, geben jedoch viel Zucker in den Tee. Gern wird der Zucker durch Marmelade ersetzt: ungewöhnlich, aber sehr delikat!

Unsere Gäste und auch wir selbst durften die russische Teezeremonie mit Genuss erleben! Am Tag des Tees 2015 haben wir zudem noch Oolong mit einem Gong Fu Cha Zeremonienset zubereitet. Insgesamt wieder ein gelungener Tag mit spannenden Einblicken in andere Teekulturen!

Tag des Tees 2015



Vollständigen Artikel anzeigen

Kandy Bild von Alfred Graf Vorderseite
Galerie Inside Dornbirn

2 min. geschätzte Lesezeit

Wo der Tee wächst - der Künstler Alfred Graf hält Eindrücke fest von der „gestalteten“ Natur der Teeplantagen in der Kulturlandschaft im Bergland von Sri Lanka bei Kandy und Nuwara Elia sowie Proben des Erdmaterials auf dem die Pflanzen wachsen. In jahrzehntelanger Arbeit wurden gute Bedingungen für die Kultivierung der Teesträucher geschaffen, die in harmonischen Reihen die Konturen der Landschaft überziehen. Weite Flächen grafischer Muster in denen einzelne Bäume stehen.

Vollständigen Artikel anzeigen
Fest des Tees 2019
Dem Thema Tee gewidmeter Tag

1 min. geschätzte Lesezeit

Das alljährliche Festival im November, der Tag des Tees, macht bewusst dass Tee mehr ist als nur ein morgendliches Getränk. Wir freuen uns wenn Sie Neues erfahren und den "Spirit" des Tees erleben können.
Vollständigen Artikel anzeigen
Teeverkostung am Tag des Tees 2018
Grund zum Feiern am Tag des Tees 2018

2 min. geschätzte Lesezeit

195 Jahre Teehaus Ronnefeldt, dieses Jubiläum war für uns ein willkommener Anlass, den Tag des Tees nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch an die Historie anzupassen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erschienen in nostalgischer Kleidung, sodass die Vergangenheit spürbar lebendig wurde!
Vollständigen Artikel anzeigen