Raritäten am Tag des Tees 2011

1 min. geschätzte Lesezeit

Tee Ausschank beim Tag des Tees

Tag des Tees 2011

Die erste Teereise ging nach Taiwan, dem Land, das für die halbfermentierten Oolongs bekannt ist. Im Rahmen einer "Gong Fu Cha-Zeremonie" goss eine Taiwanesin verschiedene Oolong-Spezialitäten mehrfach in stilechten Tonkannen auf. Unterstützt wurde sie dabei von den beiden Tee-Sommelièren Michaele und Stefanie Moosbrugger, die soeben von ihrer Teereise zurückkehrten. Weiter ging die Teereise nach Indien: Teefachberaterin Karina Betzold entführte in die exotische Welt des "Ronnefeldt Chai". Wer es lieber klassisch mochte, war bei dem Fachhandels-Chef von Ronnefeldt gut aufgehoben. Clemens Martin präsentierte echte Ronnefeldt Tee Raritäten aus den bekanntesten Anbaugebieten Darjeeling, Sri Lanka und China.

 

Gong Fu Cha verständlich erklärt

 



Vollständigen Artikel anzeigen

Fest des Tees 2019
Dem Thema Tee gewidmeter Tag

1 min. geschätzte Lesezeit

Das alljährliche Festival im November, der Tag des Tees, macht bewusst dass Tee mehr ist als nur ein morgendliches Getränk. Wir freuen uns wenn Sie Neues erfahren und den "Spirit" des Tees erleben können - dieses Jahr beim Mischen von Tee aus einzelnen Bestandteilen - erklärt von Michael Strohmer vom Teehaus Ronnefeldt - und bei der traditionellen Zubereitung von Matcha.
Vollständigen Artikel anzeigen
Matcha Wissen bei Moses
Japanische Teezeremonie

1 min. geschätzte Lesezeit

Statt eines Kurses oder Stammtisches für Freunde von Hochprozentigem gab es für Mitarbeiter und ausgewählte Kunden einen Abend mit der Teemeisterin Toshiko Kikkawa. Wir erfuhren wie man Matcha richtig zubereitet und trinkt und dass man als Geste des Danks eine Verbeugung macht.
Vollständigen Artikel anzeigen
Teeshop Umbau Moses
Neue Präsentation am Tag des Tees 2010

2 min. geschätzte Lesezeit

Alles neu - im Jahr 2010 feierten Michaele und Harald Moosbrugger die Neukonzeption der Teepräsentation gemeinsam mit dem ganzen Team und Clemens Martin vom Teehaus Ronnefeldt in Frankfurt. Das Highlight des Tages war die Zubereitung von grünem Tee mit Minze - fachgerecht vorgeführt von einem befreundeten Marokkaner.
Vollständigen Artikel anzeigen