Tokoname Kyusu in Ballonform

Art. Nr.

635

Einhandkanne

Mit vollem Schwung den Tee eingießen! Mit der Einhand-Teekanne

Die Japaner haben es schon heraus, das Teetrinken und alles, was damit zusammenhängt. Sie können von diesem Wissen profitieren, indem Sie Ihren Tee einmal mit vollem Schwung mit nur einer Hand in die Tasse oder Schale gelangen lassen. Das sieht nicht nur beeindruckend aus, das ist auch richtig originell und gibt Ihnen ein ganz neues "Eingießgefühl". Es kann losgehen – und auch einem zweiten Aufguss Ihres Lieblingstees steht nichts im Weg!

Kyusu - eine japanische Errungenschaft

Diese kleine Seitengriffkanne ist so typisch japanisch, weil sie Ästhetik und Nutzen, also Form und Funktion, perfekt in Einklang bringt. Zur Funktion gehört das integrierte Keramiksieb, das sozusagen für die innere Ordnung zuständig ist. Die Blätter bleiben genau dort, wo sie hingehören, der Tee hingegen findet seien Weg nach draußen. Zur Ästhetik ist auch einiges zu sagen: Die nachtblaue Außenseite, die an einen Himmel in der tiefen Dämmerung bzw. Nacht erinnert, macht diese Kanne zu einem bezaubernden, sanft schimmernden Utensil. Die Japaner haben eben einen guten Sinn für Symbolik. Diese Tokoname Einhand-Teekanne fasst volle 290ml Tee, die automatisch eine Aufwertung erfahren. Japan in seiner schönsten Form!

Tokoname Keramiksieb Kyusu

  • Hergestellt in Japan
  • Volumen 290ml
  • integriertes Keramiksieb
  • eine Kyusu setzt innen Patina an, diese bitte nicht entfernen