0

Ihr Warenkorb ist leer

1161

Kyusu Einhand-Teekanne, geriffelt mit Keramiksieb

Einhandkanne

Dunkelbraune japanische Kyusu mit Keramiksieb aus Tokoname

Japanische Teekannen sind relativ klein, da sich so das Aroma der Tees am besten entfaltet und der Tee ganz einfach mehrmals aufgegossen werden kann. Die dunkle Tokoname-Keramiksieb Kyusu mit einem Volumen von 300ml (bis zum Rand gefüllt 350ml) beeindruckt durch ihre fein geriffelte Oberflächenstruktur und ein Ornament an der oberen Kante der Kanne.

Durch das integrierte Sieb können die Teeblätter frei schwimmen und ihr Aroma entfalten

Das Keramiksieb ist akkurat gearbeitet und ist daher für die hingebungsvolle Zubereitung von sehr edlen Teesorten gedacht. Der Name für dieses edel wirkende Einhandkännchen lautet Kyusu. Dieser Name sagt schon einiges über den Sinn bzw. die Herkunft dieses Teekännchens aus, Sie können aber gerne ein bisschen auf Weltreise in Gedanken gehen. Im fernen Japan trinken gerade unzählige Menschen ihren Tee mit Genuss. Und, wer weiß, ob nicht einige dieser Menschen genau ihre Teesorte goutieren. Aber auch unabhängig von Städten und Assoziationen dazu ist diese Einhandkanne eine schöne Sache.

  • Volumen 300ml