0

Ihr Warenkorb ist leer

Porzellan Gaiwan weiß

Art. Nr. 1023

Gaiwan

Dünnwandiger Gaiwan aus weißem Porzellan im Mittelpunkt der Teezeremonie

Die Teezubereitung hat im gesamten asiatischen Raum einen hohen Stellenwert. Für eine stilechte Teezeremonie spielt nicht nur der richtige Tee eine wesentliche Rolle, sondern auch die verwendeten Utensilien. Im Süden Chinas ist besonders die Gong Fu Cha Teezeremonie verbreitet. Für den Aufguss eignet sich eine kleine Teekanne oder ein dünnwandiger Gaiwan - dabei handelt es sich um eine spezielle Schale mit Deckel. Unser Gaiwan aus feinem, weißen Porzellan wird in China hergestellt. Er eignet sich ideal für die einfache Zubereitung von chinesischem Grünen Tee oder Oolong. Er besteht aus einer Schale, einer Untertasse und einem Deckel.

So verwenden Sie den dünnwandigen Gaiwan

Zunächst übergießen Sie den Gaiwan mit heißem Wasser, damit das Porzellan die richtige Temperatur annimmt. Anschließend kommt die erforderliche Teemenge in das Gefäß, die Sie mit heißem Wasser aufgießen. Dieses Wasser wird sofort wieder abgegossen, man bezeichnet den Vorgang als "Waschen des Tees". Der Deckel dient dabei als Rückhaltesystem, indem Sie ihn leicht schräg auflegen. Nun gießen Sie den Tee erneut auf und lassen ihn einige Minuten ziehen. Ein dünnwandiger Gaiwan ist zugleich Zubereitungsgefäß und Trinkschale. Sie können den Tee umgießen oder direkt aus dem Gaiwan genießen. Grüner Tee kann übrigens mehrfach aufgegossen werden - der zweite Aufguss gilt als der aromatischste.

  • Herkunftsland: China
  • Weißes Porzellan
  • Inhalt 100ml
  • Spülmaschinengeeignet