Kirishima Aracha Shincha 2021

Art. Nr.

1010

Packung

Kirishima Aracha Shincha Kabuse Strauchvarietät Mishou-Asatsuyu

Shutaro Hayashi hat diesen ganz besonderen Shincha am 22. April 2021 geerntet und verarbeitet. Um die Frische, Süße und milde Leichtigkeit des Frühlings zu bewahren, wurde dieser Shincha nicht final erhitzt, wodurch er noch eine Restfeuchte von etwa 5% enthält. Diesen Zustand, in dem der Tee nur kurzfristig bei Raumtemperatur lagerfähig ist, nennt man Aracha. Das bedeutet, das Mindesthaltbarkeitsdatum ist mit Ende Dezember 2021 angegeben.

Frischer Tee aus der ersten Ernte ist nur eine sehr begrenzte Zeit verfügbar

Da die Asatsuyu-Sträucher Teegartenparzelle sehr klein ist, gibt es nur eine sehr begrenzte Menge von diesem besonderen Shincha. Die Sträucher wurden bis zum 22. April 2021 eine Woche lang beschattet (Kabuse). Der Teegarten von Familie Hayashi befindet sich in der Präfektur Kagoshima, ganz im Süden Japans auf Kyushu, am Rande des Kirishima-Gebirges.

KIRISHIMA ARACHA SHINCHA - from Shutaro Hayashi's kabuse Asatsuyu tea bushes from MARIMO green tv on Vimeo.

Kirishima Aracha Shincha

    1. Grüner Tee mit 5% Restfeuchte
    2. geerntet und verarbeitet im Teegarten von Shutaro Hayashi in Kirishima, Japan
    3. 1. Ernte 22. April 2021
    4. Empfehlung: Zubereitung in einer Kyusu, 1-2 TL für 200ml
    5. Aufgusstemperatur 70-80°C
    6. Ziehzeit: 1. Aufguss 60 Sec., 2.-3. Aufguss 10 Sec.
    7. kühl und trocken lagern
    8. Nach dem Öffnen der Packung innerhalb von 10 Tagen verwenden
  • Verantwortliches Lebensmittelunternehmen:
    Marimo GmbH
    Münchener Str. 45
    D-60329 Frankfurt am Main