Matchaschale hell-weisslich

Art. Nr. 480

Matchaschale aus Japan

Matchaschale mit nach unten auslaufender hell-weisslicher Glasur

Die hell-weissliche Glasur dieser japanische Matchaschale erinnert an Zuckerguss. Der Ton schimmert durch und die Glasur ist gekennzeichnet durch dunkle Einschlüsse. Der Fuß ist unregelmäßig metallisch glasiert und setzt einen farbigen Akzent.

Durch die Wabi-Ästhetik der japanischen Teezeremonie geprägte Schale

Die Formgebung der Schale fällt auf durch ihre ausgeglichene Eleganz, die sich mit der hellen und feinen Farbgebung der Schale zu einem sehr harmonischen Werk zusammenschließt. Die Wabi-Ästhetik der japanischen Teezeremonie prägt diese Schale in ihrer erhabenen Schlichtheit. Auf den ersten Blick wirkt die Schale schlicht und unauffällig, und erst bei genauerem Hinsehen eröffnet sich dem Betrachter die volle Schönheit der Schale, die mehr im Detail der Farbakzente und der Struktur der Oberflächenglasur liegt, als in der dezenten Farbgebung, die sich bewußt zurückhält.

Es fühlt sich ganz besonders an, die raue Schale in der Hand zu halten und sie so auch über den Tastsinn wahrzunehmen. Hergestellt wird sie nicht industriell, sondern in einer Keramikwerkstatt.

  • Herkunftsland: Japan
  • helle Schale mit dunklen Einschlüssen
  • Maße ca.: Höhe 7,1cm, Ø 11,6cm