über 350 Teesorten  -  versandfrei ab € 30,- (A)

0

Ihr Warenkorb ist leer

2-2001

Schwarzer Tee Tarry Lapsang Souchong

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand.

Grundpreis €57,00 pro 1kg
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Packung

Wie ein rauchiger Whisky aus Schottland

Der Tarry Lapsang Souchong ist eine interessante Variante von Chinatee, der beim Trocknen sein kräftiges Raucharoma durch brennendes, harzreiches Fichtenholz erhält.

    Die Entstehung von Rauchtee

    Lapsang Souchong wird seit Anfang des 17. Jahrhunderts in China hergestellt und war vielleicht der erste Schwarztee der Welt. Wie Rauchtee entstanden ist, wurde nicht genau überliefert. Wahrscheinlich ist: Die Teebauern versuchten, die Feuchtigkeit aus den Teeeblättern für den Export nach Europa schneller herauszubekommen. Sie entzündeten ein Feuer und trockneten die Blätter über Kiefernholz. Dabei trocknete der Tee nicht nur schneller, sondern nahm auch den Rauchgeschmack des harzreichen Holzes an. Ein neuer Geschmack war geboren: malzig, fein süßlich, mit zartem Raucharoma.

    Lapsang Souchong, der bis heute nur in China hergestellt wird, erreichte im Laufe des 17. Jahrhunderts auch Russland. Über die Mongolei kam er mit Karawanen aus Nordchina in das Land. In Russland hatte man nunmehr die Idee, Rauchtee mit Konfitüre und eingelegten Früchten zu süßen. Dort wird er traditionell auch heute noch in dieser Form getrunken.

    Über die Niederlande kam der Tee dann per Schiff aus Südchina nach Europa. Fortan begeisterte der Tee mit seiner ausgeprochen harmonischen Note und der weichen Tasse die europäischen Königshäuser und den Adel.

      1. Schwarzer Tee, China- FOP Herbstpflückung
      2. Zubereitung: ein gehäufter Teelöffel pro Tasse
      3. Ziehzeit: 3-4 Min.
      4. Wasserhärte: hart
      5. Wassertemperatur: 100°C