Kirishima Aki Bancha bio

Art. Nr.

294

Packung

Aki Bancha - der Klang einer Teesorte mit herbstlichem Charme

Wenn Sie diesen grünen Tee zu sich nehmen, spüren Sie ihn, den nahenden Herbst. Das muss jedoch nichts Unangenehmes bedeuten, denn dieser grüne Tee hat so gar nichts Trauriges an sich, sondern etwa heiter Gelassenes, das der Aufregung des heißen Sommers folgt. Dieser Tee stammt aus biologischem Anbau und wird von Familie Hayashi auf der Insel Kyushu angebaut. Die Region Kirishima bietet Ihnen hier einen schön verarbeiteten Tee der besonderen Art. Probieren geht eindeutig über Beschreiben!

Aki - der Name ist Programm

Der Name Aki steht für den Herbst. Die Blätter haben zu dieser Zeit ihre volle Reife erreicht, sie geben ihr Aroma gerne ab. Sie sind hell, ein wenig wie Olivenblätter. Das sieht schön aus, und Sie werden beim Genuss merken, dass alles ein wenig moderater ist. Nichts regt oder putscht Sie auf, so dass Sie diesen Tee auch am Nachmittag zu sich nehmen können. Aki Bancha: Lassen Sie ihn so lange ziehen, bis er die Farbe erreicht hat, die Sie präferieren. Den Geschmack kann man mit weich und abgerundet beschreiben, eine duftige Komposition, die so gut für die Vielfalt der japanischen Teekultur steht. Ernte 2020: Der Aki Bancha ist ganz sicher ein exzellenter Repräsentant dieses denkwürdigen Jahres!

Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Bio-Teegarten von Shutaro Hayashi.

KIRISHIMA - a first step to decode a tea from MARIMO green tv on Vimeo.

Kirishima Aki Bancha in Bio-Qualität

    1. Grüner Tee* aus biologischem Anbau
    2. angebaut auf Japans südlichster Hauptinsel, Kyushu, in der Region Kirishima.
    3. *DE-ÖKO-039 Nicht-EU-Landwirtschaft
    4. Ernte 2020
    5. ca. 1-2 Teelöffel Tee für 200ml
    6. Aufgusstemperatur ca. 70-85°C
    7. Ziehzeit: 1. Aufguss 60 Sec., 2.-3. Aufguss 10 Sec.
  • Verantwortliches Lebensmittelunternehmen:
    Marimo GmbH
    Münchener Str. 45
    D-60329 Frankfurt am Main