Herr Nakanishi in seinem beschatteten Teegarten

Japan 2024: Nakanishi Teegarten

Unser Besuch im Herzen der Matcha-Produktion: Eine Reise voller Entdeckungen

In der Region Uji, oft liebevoll als die Matcha-Hauptstadt Japans bezeichnet, liegt der Nakanishi Teegarten, ein kleines Juwel der Teeindustrie. Dieser nur 1,2 Hektar große Familienbetrieb, unterteilt in vier sorgfältig beschattete Parzellen, widmet sich der Kunst der Matcha-Herstellung mit einer Leidenschaft und Präzision, die in der modernen Teeindustrie selten geworden ist.

Unser Besuch im Nakanishi Teegarten bot uns nicht nur Einblicke in die Herstellung von hochwertigem Matcha, sondern auch in die Philosophie des Betriebs, der durch ökologische Landwirtschaft und eine strikte Bio-Zertifizierung heraussticht. Jeder Schritt der Produktion, von der Pflückung der Teeblätter bis zur Verarbeitung in der nahegelegenen Tencha-Fabrik und den Steinmühlen, zeugt von der Verpflichtung zu umweltfreundlichen Praktiken und der Bewahrung traditioneller Methoden.

Die Temperaturregelung beim Mahlen des Matcha, bei genau 20 Grad Celsius, ist ein Beispiel für die akribische Präzision, die im Nakanishi Teegarten Standard ist. Diese Sorgfalt erstreckt sich auch auf die Auswahl der Teeblätter, wobei für den High-End Matcha ausschließlich die erste Ernte verwendet wird. Diese Detailverliebtheit im Prozess und die Beschränkung auf nur 50 kg Produktion pro Jahr heben den Matcha des Nakanishi Gartens auf ein exklusives Niveau.

Die Essenz des Tees: Mehr als nur ein Getränk

Der Besuch lehrte uns, dass echter Matcha weit mehr ist als nur ein Getränk; er ist eine Verkörperung der japanischen Kultur und Philosophie. Die handwerkliche Herstellung in den Steinmühlen, wo eine Stunde benötigt wird, um nur 30 Gramm Matcha zu produzieren, zeigt die außergewöhnliche Sorgfalt, die in jedes Gramm fließt.

Der Nakanishi Teegarten, der seinen Betrieb auf nachhaltige Landwirtschaft und die Pflege seiner geringen Ressourcen stützt, steht als Symbol für die Möglichkeit, Qualität, Tradition und ökologischen Anbau in einem Produkt von unvergleichlicher Reinheit und Geschmack zu vereinen. Indem wir Produkte wie den Nakanishi Matcha wählen, unterstützen wir nicht nur kleine Familienbetriebe und ihre umweltfreundlichen Praktiken, sondern auch eine Zukunft, in der Nachhaltigkeit und Sorgfalt Hand in Hand gehen.

Dieser Besuch war mehr als eine einfache Teeverkostung; es war eine Lehrstunde in Sachen Kultur, Geschichte und Hingabe. Jeder Schluck Nakanishi Matcha trägt eine tiefe, kulturelle Geschichte in sich, die weit über den einfachen Genuss hinausgeht.

Die Moses Tee Shop Nakanishi Top 3

RYUU Matcha bio für Koicha-Matcha

Gen Chou Matcha bio

Shirasagi Matcha bio